Wie funktioniert die neue schonende Behandlung von Krampfadern mit dem VenaSeal Sapheon Closure System?


Nur eine kleine Einstichstelle und ein dünner Katheter sind nötig.

Eine kleine Punktionsstelle reicht aus, um Krampfadern mit Langzeitwirkung zu beseitigen. Ein hauchdünner Katheter wird die Vene hinauf geschoben – beim Zurückziehen wird der Gewebekleber eingespritzt. „Es wird eine ultraschallgestützte Menge von Kleber injiziert – jeweils alle drei Zentimeter. Nach etwa 20 Minuten ist die Vene in ihrer ganzen Länge verschlossen“, erklärt Dr. Jens Alm, Leitender Arzt der Gefäßabteilung am Dermatologikum Hamburg. Der verwendete Gewebekleber wird schon seit 50 Jahren im medizinischen Bereich verwendet und wurde nun mit verbesserter chemischer Formel auf den Markt gebracht.

 
 
 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns