Was sind Lichtkeratosen und wie entstehen sie?


Zusammenhänge zwischen Sonnenbad und Hautkrebs.

Lichtkeratosen, auch als aktinische Keratosen bezeichnet, sind eine Vorstufe des weißen Hautkrebses. Keratosen können insbesondere bei hellhäutigen Menschen in Folge chronischer UV-Licht-Belastung nach Jahren bis Jahrzehnten  entstehen. Lichtkeratosen sind als kleine raue bis harte Erhebungen auf rötlichem Untergrund,  meist gut sichtbar und fühlbar. Keratosen können ganz verschiedene Farbtöne haben, beispielsweise  hellgrau oder rot. Manchmal schmerzen diese Hautpartien bei Berührung oder sie verursachen ein unangenehmes Hautgefühl.

Lichtkeratosen sind frühe Vorstufen des Stachelzellkrebses. Sie sind bei rechtzeitiger Behandlungimmer heilbar.

 
 
 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns