Was bedeutet Kollagensynthese, von der häufig im Zusammenhang mit Anti-Aging die Rede ist?


Welche Rolle spielt die Kollagensynthese für unser Hautbild?
Der Begriff Kollagensynthese beschreibt den Neuanbau von Kollagen, dem wichtigsten Baustoff (Strukturprotein) unserer Lederhaut, der Dermis. Je mehr Kollagen gebildet wird, desto straffer und glatter ist unsere Haut. Auch kleine Fältchen können damit verschwinden und die Haut wird insgesamt optisch verjüngt. Zahlreiche Cosmeceuticals, allen voran Vitamin A, haben hier ihren Ansatzpunkt. Sie fördern entweder direkt die Kollagensynthese oder sie hemmen  die Stoffe, die Kollagen zerstören bzw. enzymatisch abbauen.
 
 
 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns