Sonnenschutz, Tagespflege, Make-up fürs Gesicht: wie schichte ich richtig?


Die Kunst des Layerings

Die richtige Kombination hängt von der Art des Sonnenschutzproduktes ab. Es gibt Sonnencremes, die zuerst aufgetragen werden müssen und solche, die über die Tagespflege gegeben werden können.

Also unbedingt immer auf die Anwendungshinweise achten! Meistens werden allerdings zuerst die Pflege- und dann die Sonnencreme aufgetragen. Dabei muss eine Pause von 30 Minuten eingehalten werden, damit sich die Tagespflege mit den hornhauteigenen Lipiden  vermischen kann. Hört sich kompliziert an? Keep it simple: mit einer Tagespflege mit integriertem LSF kann ein Schritt eingespart werden. Das danach aufgetragene Make-up hält häufig auch besser.

 
 
 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns