Müssen Neurodermitiker auf viele Lebensmittel verzichten?


Es muss mit einigen Vorurteilen aufgeräumt werden.

Bei der richtigen Ernährung herrscht die irrige Annahme, dass man auf Milch, Milchprodukte, Zucker, Fleisch, Zitrusfrüchte oder scharfe Speisen generell verzichten soll. Diese pauschalen Ernährungsregeln machen keinen Sinn. Wichtig ist ein individuell angepasster Speiseplan. Dieser kann mit Hilfe eines Allergietests ermittelt und auf dessen Basis erstellt werden. Ein Drittel der an Neurodermitis erkrankten Kleinkinder haben Nahrungsmittelallergien, z. B. gegen Hühnerei oder Kuhmilch. Bei den meisten dieser Kinder werden die unverträglichen Nahrungsmittel später wieder vertragen.

 
 
 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns