Kommt Hautkrebs in Deutschland wirklich so häufig vor?


Zahlen zur Häufigkeit von Neuerkrankungen an schwarzem und weißem Hautkrebs

In Deutschland erkranken nach Angaben der Deutschen Krebshilfe jedes Jahr mehr als 220.000 Menschen neu an Hautkrebs.

Neuerkrankungen an schwarzem Hautkrebs bilden dabei über 10 %, (ca. 26.000 Fälle).
An hellem Hautkrebs (auch weißer Hautkrebs genannt) erkranken jedes Jahr rund 198.000 Personen in Deutschland. Rechnet man Lichtkeratosen hinzu, dies sind oft auftretende Frühformen, so kommt man auf eine Zahl von über 500.000 Neuerkrankungen an den verschiedenen Krebsformen jährlich.

Leider steigt die Häufigkeit von Hautkrebs weltweit kontinuierlich an, trotz verbesserter Früherkennung und optimistischeren Heilungsaussichten.
Tatsächlich ist Hautkrebs die am häufigsten auftretende Krebsart.

 
 
 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns