Die fünf besten Tipps bei Allergie-Alarm


Die fünf besten Tipps bei Allergie-Alarm – was ist „in“ und was ist „out“?  Frühzeitige Therapie und neue Wirkstoffe helfen Allergien sind seit Jahren auf dem Vormarsch. ... mehr >

Gibt es neue Diagnose-Verfahren?


Wer auf viele Allergenquellen reagiert, sollte ein „Sensibilisierungsprofil“ mithilfe einer neuen Allergiechip-Technologie erstellen lassen. ... mehr >

Ist Linderung möglich, wenn die Pollen schon fliegen?


Eine kurzfristige Linderung ist möglich! Eine spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung) führt dazu, dass der Körper sich an das auslösende Allergen gewöhnt. ... mehr >

Was bedeutet die Heuschnupfen-Therapie „to go“?


Bei leichteren Fällen bekommt der Patient Antihistaminika als Nasenspray oder Tabletten verschrieben, die er nur bei Bedarf einnimmt. ... mehr >

Gibt es neue Nasensprays, die besser wirken?


Im letzten Jahr ist ein Nasenspray mit einer neuen Wirkstoffkombination auf den Markt gekommen, das ein Antihistaminikum und Kortison enthält. ... mehr >

Welche Behandlung bringt nichts und ist gefährlich?


Out“ ist die Behandlung mit Kortisonspritzen. Sie bringt die körpereigene Kortisolproduktion und den Stoffwechsel durcheinander. ... mehr >

Allergenchip ermittelt Sensibilisierungsprofil


Mit der wärmeren Jahreszeit beginnt für Allergiker eine quälende Phase mit Husten, Schnupfen und tränenden Augen. ... mehr >

Allergien bei Kindern und Jugendlichen


Allergien sind seit Jahren auf dem Vormarsch: Eine rasante Zunahme bei Kindern und Jugendlichen ist zu verzeichnen. Wird nicht rechtzeitig therapiert, kann die Erkrankung rasch voranschreiten. ... mehr >

Allergien im Alter


Gerade ältere Menschen haben häufig Allergien gegenüber mehreren Allergenquellen. ... mehr >

Biochip-Technologie im Labor des Dermatologikum Hamburg


Bei der molekularen Diagnostik wird untersucht, auf welche Allergenkomponenten in einer Allergenquelle der Patient allergisch reagiert. ... mehr >

Ich habe Heuschnupfen. Wie hoch ist mein Asthma-Risiko?


Was Sie über den Zusammenhang von Heuschnupfen und Asthma wissen sollten. ... mehr >

Was kann ich gegen Heuschnupfen tun? Welche Therapien gibt es?


Tabletten, Tropfen, Spritzen: wie Ihr Heuschnupfen behandelt werden kann.
... mehr >

 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns