Gibt es unterschiedliche Stadien?


Die Rosazea kann drei Stadien durchlaufen.

Im Stadium 1 ist die Haut glatt, nur die Äderchen auf den Wangen sind erweitert. Die Haut ist dort rot. Das Krankheitsbild ist hier ähnlich wie bei der Couperose als eine Art Frühform der Rosazea.

Bei Stufe 2 ist die Haut an Nase, Kinn, Stirn und Wangen entzündet mit kleinen Knoten und Pusteln, die wie Eiterstippen aussehen. Es entstehen Unebenheiten.

So gut wie nie tritt das Stadium 3 mit schweren Talgdrüsenwucherungen auf. An den betroffenen Regionen wird die Haut wulstig und unansehnlich. Es gibt so unschöne Begriffe wie Knollennase und Säufernase. Meist sind aber nur Männer betroffen. Diese Form ist aber extrem selten! Gerade aber viele Frauen haben Angst, dann so auszusehen. Das ist unbegründet.

Stichwort: Hautprobleme, Rosazea
 
 
 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns