Dermatologie in Hamburg: Gesunde Haut im Fokus


1997 konnte Professor Volker Steinkraus seine Vorstellung von einer erstklassigen Praxis für Dermatologie in Hamburg umsetzen.
Die Patienten, die in seine damals neu eröffnete Praxis kamen, sollten mit modernster Technik und fachlich auf dem höchsten Wissensstand behandelt werden. Ein eigenes Labor sollte für eine schnelle Diagnose sorgen. Die Patienten sollten sich in einer vertrauten Atmosphäre gut aufgehoben und als Menschen mit ihren Erkrankungen, Sorgen und Fragen ernstgenommen fühlen. Dazu gehörte auch schon im Gründerjahr der Gedanke eines guten Services rund um die Behandlung. Die Behandlungsräume sollten eine besondere und ansprechende Atmosphäre ausstrahlen. Diese räumlichen Vorstellungen sah Professor Steinkraus in der Oberpostdirektion am Stephansplatz verwirklicht. Was 1997 mitten in Hamburgs Innenstadt mit Leidenschaft und einer Mission mit einer Handvoll Mitarbeitern begann, ist heute ein Kompetenzzentrum für Dermatologie unter der Leitung von Prof. Steinkraus und Prof. Reich mit 5 weiteren Partnern und 150 Mitarbeitern, das europaweit keine vergleichbaren Beispiele hat. Und sich am gleichen Standort in Hamburg am Stephansplatz über die Jahre nach und nach räumlich vergrößern konnte. Dennoch gelten auch heute noch die gleichen Werte und der Gründergeist von Professor Steinkraus. Die Leistungen des DERMATOLOGIKUM HAMBURG für seine Patienten im Überblick:
  • Mehr als 20 Fachärzte für Dermatologie in einer Praxis. Fachärzte mit Zusatzbezeichnungen (und entsprechender zusätzlicher Ausbildung) Allergologie, Phlebologie, Dermatohistologie und Psychotherapie.
  • Spezialsprechstunden: Dermatologie für Babys und Kinder, ästhetische Dermatologie und Lasermedizin, Proktologie, Haarerkrankungen, psychosomatische Dermatologie.
  • Eigene Abteilung für Gefäßchirurgie mit 4 Fachärzten. Einsatz neuester Technologien wie Venenkleber, VNUS Closure und Laser zur Behandlung von Besenreisern und Krampfadern.
  • Eigene Allergie-Abteilung mit allen aktuellen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.
  • Labore für Dermatohistologie, Bakteriologie, Mykologie und Molekularbiologie für die hauseignen Befunde und für Hautärzte deutschlandweit.
  • Durch vier komplett ausgestattete OP-Säle können nötige operative Eingriffe unter einem Dach und auch kurzfristig durchgeführt werden.
  • In der medizinischen Kosmetik können häufig vorkommende Hauterkrankungen wie Akne, Rosazea und periorale Dermatitis begleitend behandelt werden. Durch diese engmaschige Betreuung und Pflege kann das Hautbild unserer Patienten mindestens bedeutend verbessert werden.
  • Konstante Weiterbildung der Ärzte und des medizinischen Personals durch interne und externe Fortbildungen sowie Teilnahme an internationalen Kongressen. Mitarbeit in Fachgremien und Arbeitsgemeinschaften.
  • Mitarbeit an klinischen Studien, um die Forschung an therapeutischen Weiterentwicklungen voranzubringen, z. B. auf dem Gebiet der Psoriasis und der Neurodermitis.
  • Konsiltätigkeit an Krankenhäusern im Hamburg auf dem Gebiet der Dermatologie (z. B. am Marienkrankenhaus).
  • Attraktive Lage mitten im Herzen von Hamburg in der frisch sanierten Oberpostdirektion mit der Apotheke am DERMATOLOGIKUM, weiteren Praxen und Gastronomie. Sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb Hamburgs. Direkte Anbindung an der Bahnhof Dammtor für Fernverbindungen.
Stichwort: Dermatologie, Hamburg
 
 
 

 

 
 
 
Formular schließen

Wir kümmern uns um Ihre Haut.

Sie haben eine Frage, ein Problem oder wünschen eine Terminvereinbarung? Schreiben sie uns. - Wir melden uns zurück.

Schreiben Sie uns



Formular schließen

Ihre Haut – unser Fokus

Haben Sie eine Frage zu diesem Thema? Wir beantworten sie gerne. Wenn Sie uns anschreiben, werden Sie in den nächsten Tagen eine Antwort von unserem Team erhalten. Wenn die Frage für viele interessant ist, veröffentlichen wir sie anonymisiert.

Schreiben Sie uns